+49 (0) 8662 7070
  • KOSTENLOSE Lieferung ab € 100,- (EU)
  • FACEBOOK
  • PayPal Bezahlung
0Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Suche

Product was successfully added to your shopping cart.

Bindeanleitung Schmankerl Dry

Bindeanleitung Trockenfliege Schmankerl Dry

Binder: Markus Bettstetter

Bindenanleitung Trockenfliege Schmankerl Dry


Die Silhouette dieser sehr schwimmfähigen Fliege imitiert sehr viele unterschiedliche Insekten und fängt in fast allen Situationen.
Ich fische fast keine andere Trockenfliege. Durch die Unterflügel und die Rehhaare schwimmt sie einmal gefettet (z. B. mit Nev-R-Sink) auch nach vielen Fischen immer noch.

Zum Binden ist sie nicht schwierig und man braucht nur wenige Materialien und die Fliege ist überaus fängig.

Materialien / Materials:
Größe / Size: 14
Haken / Hook : Gamakatsu F11B # 14 oder #16 oder TMC 113 BLH # 14 oder #16
Bindefaden / Thread: Veevus 6/0 schwarz oder Technical Tying Thread
Körper / Body: Spectra Dubbing black / Antron Dubbing, black
Thorax / Thorax: Rehhaar natur
Hechel / Hackle: Rehhaar natur
Flügel (unterer Schwimmflügel): Flash Blend white oder TIEMCO Areo Dry Wing (white)


Binde- Schritte:

Materialien Schmankerl Dry

Körper: Dubbing eng anbinden

Dubbing einbinden

Unterer Schwimmflügel: Flash Blend oder besser noch Tiemco Aero Dry Wing mit Kreuzwicklung am Thoraxbereich fixieren

Flügel einbinden

Flügel / Hechel / Kopf: ca. 2 cm Rehhaarpaket aus ca. 50 Haaren zunächst leicht, dann mit weiteren Windungen immer fester einbinden Binden abschließen, fixieren, dann die nach vorne abstehenden Haaren stutzen um den Kopf formen, überschüssige Fasern und Haar entfernen, fertig (s. o)

Rehhaar Flügel einbinden

Trockenfliege Schmankerl Dry / Trockenfliege

In aufsteigender Reihenfolge

   

7 Artikel

In aufsteigender Reihenfolge

   

7 Artikel